Ortgang

Der Ortgang bezeichnet den seitlichen Abschluss der Dachfläche am senkrecht stehenden Giebel.

Der Ortgang verbindet das Ende der Dachtraufe mit dem des Dachfirstes. Er schneidet sich mit keinen anderen Dachschrägen und wird als Stirn des Hauses bezeichnet.

Also einfach bezeichnet das "rechte oder linke" Ende des Daches am Giebel.

Quelle: Wikipedia

Hier möchten wir Ihnen noch ein paar verschiedene Ausführungen von Ortgängen nahe bringen: